Søk ()
Themen einblenden
Skiområde
Gå langrenn
Overnattinger
Sommer
Vandringer
Alpintouren
Wintertouren
Sykkelturer
Lauftouren
Badesjø
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Götzis: Ferie Götzis - Reise Götzis

Bodensee - Vorarlberg

Götzis

448m
Kart

Götzis


448m

Die Marktgemeinde Götzis liegt in der Mitte des Vorarlberger Rheintals, in einer Seehöhe zwischen 413 m (Kommingen) und 1645 m (Hohe Kugel). Der Dorfkern liegt 448 m über dem Meeresspiegel auf dem Schwemmkegel des Emmebaches. Götzis hat eine Fläche von 1465 Hektar. Mitte der 90er-Jahre hat die Einwohnerzahl die 10.000er- Marke überschritten.

Götzis ist die größte Gemeinde der Kummenregion. Im Umkreis von einer halben Stunde liegt Ihnen der Großteil Vorarlbergs und ein Gutteil der Bodenseeregion zu Füßen. In dreißig Minuten sind Sie in Lindau oder im Schiparadies Montafon, in St. Gallen oder im Bregenzerwald, in Vaduz oder auf einem Ausflugsdampfer der Bodenseeschifffahrt.

Wenn Sie die Dornbirner Messe besuchen wollen, die Schubertiade oder die Bregenzer Festspiele, in Götzis wohnen Sie richtig. Götzis hat Direktanschluss an die Rheintalautobahn. Der lebhafte Bahnhof ist zudem Ihr Zugang zum Halbstundentakt quer durch Vorarlberg. Ihnen zu Diensten steht zudem ein vorbildliches regionales Busangebot mit dem Götzner Ortsbus.

Einkaufen in der Atmosphäre gewachsener Strukturen
Die Einkaufs- und Dienstleistungsmetropole der Kummenregion verwöhnt Sie mit einer Vielzahl an originellen und kompetenten Fachgeschäften. Der Garnmarkt ist die jüngste Gebietsentwicklung im Götzner Zentrum und vereint in einem zusammenhängenden Verbund unterschiedlichste Geschäfte, spannende Gastronomie, Dienstleistungsbetriebe, Ärzte, Kathi-Lampert-Schule und Volkshochschule.

In Wälder und Wiesen eintauchen
Eintauchen in eine einzigartige Wald- und Berglandschaft, die sich an den Siedlungsraum von Götzis anlehnt. Abstand nehmen von der Hektik des Alltags. Hochsteigen und abheben zu einem der zahlreichen Aussichtspunkte in Götzis. Zum Kapf, oder auf die Hohe Kugel ( 1645 m ü.d.M. ) .Einer der schönsten Aussichtsberge weit und breit. Genießen sie den grandiosen Rundblick. Über das Vorarlberger und Schweizer Rheintal bis über den Bodensee und tief hinein nach Deutschland.

Die Muse ist hier zuhause
Blasmusikkapellen der Extraklasse spielen auf. Dazu die zahlreichen Chöre, der Orchesterverein und die Operettengemeinschaft. Eine engagierte Musikschule. Der Spielkreis macht Theater. Die Puppenbühne begeistert nicht nur Kinder. Bildende Kunst, Volkshochschule, Kabarett, weltoffenes Kulturleben auf der Kulturbühne AMBACH. Gesellschaftlicher Höhepunkt: der farbenfrohe Junker-Jonas-Markt und die Lifestyle- und Modenacht Ende Sommer.

Die Faszination Sport erleben
Spitzensport und Freizeitsport. Mekka des Leichtathletik- Mehrkampfs. Hochburg des Zweikampfsports und der Sport- schützen. Weltgrößtes Leichtathletik-Mehrkampfmeeting im bekannten Mösle-Stadion. Spannende Ring- und Karatewett- kämpfe. Ideale Gegend für Mountainbike- Touren und Rad- wanderungen. Im Winter in verschneiter Winterlandschaft Schneewandern. Im Sommer im Familienschwimmbad "In der Riebe" relaxen.

Wohnen und Arbeiten zwischen Tradition und Moderne
Wohnen und Arbeiten zwischen Tradition und Moderne Alter, schwungvoller Jugendstil neben neuen, schlichten kubischen und quadrischen Bauformen. Die Wohnkultur hat einen hohen Stellenwert. Das Rathaus in einer alten Heimatstilvilla. Alte Bauernhäuser. Sakrale Baukunst. Sehenswerte Fresken. Die Kirchenfenster der Pfarrkirche St. Ulrich als Ausdruck höchster Glasmalereikunst. Ein Juwel, das Junker- Jonas Schlösschen aus dem 16. Jahrhundert. Mitten im Markt. Auf dem Schlossberg erhebt sich die Burgruine Neu-Montfort.

Möchten Sie mehr über unsere Marktgemeinde wissen, dann können Sie unser neues Ortsprospekt im Rathaus bei Cornelia Gassner bestellen.

Interessante Wandermöglichkeiten
Das Wandergebiet amKumma bietet interessante Wandermöglichkeiten in jeder Schwierigkeitsstufe: für Familien mit Kindern, die spielend die Natur erforschen, für Genießer, die gemütliche Sparziergänge bevorzugen, und für ambitionierte Sportler, die anspruchsvolle Wege auf den Berg suchen.

Nur wenig abseits der Verkehrsachsen des Rheintals findet man landschaftliche Vielfalt, spannende Wege und kulturelle Kleinode. Zünftige Halb- oder Ganztageswanderungen verbinden die Orte um den Kumma, den größten Inselberg im Rheintal.

Regionale Wanderkarte / einheitliche Beschilderung
Auf einer regionalen Wanderkarte wurden alle Wandermöglichkeiten in den vier Kummenberg-Gemeinden Altach, Götzis, Koblach und Mäder zusammengefasst. Insgesamt wurde eine Wanderweglänge von 132 km markiert und beschildert.

Wanderwege-Markierung in der gesamten Region:

  • 100 km Spazierwege (gelb-weiß markiert)
  • 31 km Wanderwege (weiß-rot-weiß markiert)
  • 1 km Alpiner Steig (weiß-blau-weiß markiert)

Die Wanderkarte ist im Gemeindeamt Götzis erhältlich.

Für die individuelle Routenplanung Ihrer Wanderung, nutzen Sie den Service der Vorarlberger Landesregierung unter www.vorarlberg.at/wanderwege

Quelle: www.goetzis.at/

Evaluering 4,0
Meine Bewertung:

Fritidsråd Götzis

Alle Freizeittipps anzeigen


Kontakt Götzis

Marktgemeindeamt Götzis
Bahnhofstr. 15, A-6840 Götzis

Telefon
+43 (0)5523 5986 32
Hjemmeside
http://www.goetzis.at/
E-Mail
tourismus@goetzis.at

Spørsmål og Bestilling av prospekt Overnattinger

Fjellbaner Sommeråpning
Unterkünfte finden Götzis
Letzte Bewertungen

Web-kameraer

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%