BERGFEX-Gogles Alm - Hiking - Tur Tirol

Hiking

Gogles Alm

Hiking
Kart
Karte ausblenden
Drucken

Gogles Alm

Hiking

Turdatoer
3km
2.119 - 2.484m
Distanz
336hm
Aufstieg
04:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Aussichtsreiche Rundwanderung im Naturpark Kaunergrat; Gipfel des Venets (auch als Glanderspitze bekannt) als besonders eindrucksvoller Panoramapunkt: Rundblick unter anderem ins Karwendel, in die Lechtaler Alpen, in die Samnaungruppe, in die Ötztaler Alpen – dazu auch Blick ins „Obere Gericht“ (Oberinntal von Landeck aufwärts); Tiefblick vom Krahberg nach Zams und Landeck
Naturpark Kaunergrat: Der Naturpark Kaunergrat in den Ötztaler Alpen will Heimat für die dort lebenden Menschen sein, die die Besonderheiten ihres Umfelds schätzen und erhalten möchten. Die Regionalentwicklung, vor allem im Bereich Landwirtschaft und Tourismus, soll im Verbund einen Aufschwung erleben. Der Naturpark Kaunergrat umfasst eine Fläche von ungefähr 550 Quadratkilometern – das entspricht der Gesamtfläche der Mitgliedsgemeinden Fließ, Faggen, Kauns, Kaunerberg, Kaunertal, Arzl i. P., Wenns, Jerzens und St. Leonhard. Diese Gemeinden bilden gleichzeitig den Naturparkverein. Als Namensgeber diente der Gebirgszug zwischen dem Pitz- und dem Kaunertal (www.naturpark-kaunergrat.at)

Vanskelighet
middels
Evaluering
Teknikk
Kondisjon
Landskap
Opplevelse
Utgangspunkt

Krahberg



Beste Jahreszeit
jan.
feb.
mars
april
mai
juni
juli
aug.
sep.
okt.
nov.
des.
Beskrivelse

Die fabelhafte Aussicht und das Gipfelerlebnis am 2512 Meter hohen Venet (auch als Glanderspitze bekannt) stehen im Mittelpunkt dieser Rundwanderung mit Seilbahnunterstützung. Darüber hinaus erlebt man bei der Einkehr in die Goglesalm Oberländer Gemüt- und Gastlichkeit. Die Tour bringt uns von der Seilbahnbergstation am Krahberg zum Venetgipfel, hinunter zur Goglesalm und schließlich wieder retour hinauf zur Bergstation.

Wir fahren mit der Venetbahn (Gondelbahn) von Zams empor auf den Krahberg. Von der Bergstation erfolgt im freien Wiesen- bzw. Almgelände in östlicher Richtung auf einem Steig der Aufstieg zum Gipfel des Venets mit dem Kreuz. Der letzte Abschnitt verläuft über einen Wiesenrücken und etwas steiler. Recht zügig und direkt geht es anschließend südwestlich in ähnlichem Gelände in Serpentinen hinunter. Zuletzt legt der Steig einen Linksbogen ein und leitet sanft absteigend hinüber zur Goglesalm (2017 m)
Für den Rückmarsch wird zunächst bis in 2100 Meter Höhe dieselbe Strecke hinauf genommen, nun zweigt man allerdings nicht rechts zum Venet ab, sondern quert stets auf derselben Höhe die Wiesenhänge. Knapp vor dem Ziel mündet der Steig in die ursprüngliche Route ein, auf der man mühelos wieder zu der unwesentlich höher gelegenen Bergstation gelangt. In der Gondelbahn schweben wir schließlich ebenso aussichtsreich wie sanft hinab ins Oberinntal nach Zams.
Zwischen der Bergstation und dem Venetgipfel ist die Route ident mit dem Adlerweg und dem Fernwanderweg E 5.

Höchster Punkt
2.484 m

Rast/Einkehr

Gogles Alm, Panorama Restaurant


Reise

Zams mit der Venetseilbahn bis zum Krahberg


Info-Telefon

0043(0)544265600

Link
Evaluering
0 Evalueringer
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asfalt
Grus
Gressunderlag
Skog
Stein
Utsatt
Trafikk

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%