Kirnberg an der Mank

341m
Kart
Skjul kart

Herzlich willkommen in Kirnberg!

Die Pöllaberger Glocken!

Nachdem das Kriegsministerium 1917 die vorhandenen Pöllaberger Glocken eingezogen hatte, um daraus Kanonenkugeln zu produzieren, wurde die erste neue Glocke 1923 feierlich eingeweiht. Jetzt fehlte aber noch die zweite Glocke und da half schon ein bißchen der Kirnberger Schutzengel mit: Im Jahre 1938 mußte die Familie Strohmeier (jetzt in Pölla bei Mank zu Hause) aus ihrer waldviertler Heimat Dietrichs- Döllersheim ( jetzt Allentsteiger Truppenübungsplatz ) aussiedeln. Da Hr. J. Strohmeier jahrzehntelang dort als Mesner tätig war, bekam er kurzerhand eine Glocke mit auf den Weg, die er Pfarrer Nigischer ( damaliger Pfarrer aus Kirnberg) anbot. Pfarrer Nigischer wollte diese sofort nach Pöllaberg "heimholen" und fuhr mit seiner Beiwagenmaschine (Motorrad) express ins Waldviertel. Doch beim Verladeversuch gab das Motorrad beinahe den Geist auf, da die Glocke bei weitem zu schwer war. So mußte unser armer Hochwürden unverrichteter Dinge wieder die Heimfahrt antreten. Die Glocke wurde dann von der Familie Strohmeier im Juli 1938 frei Haus geliefert. Seit dieser Zeit läutet diese reisende Glocke in der Pöllaberger Kirche zu Ehren des Hl. Florian.

Text: www.kirnberg.at

Evaluering 3,7
Min vurdering:

Kontakt Kirnberg an der Mank

Gemeinde Kirnberg an der Mank
Hauptstraße 1, A-3241 Kirnberg

Telefon
+43 2755 8217
Faks
+43 2755 82174
Hjemmeside
http://www.kirnberg.at
E-Mail
gemeinde@kirnberg.at

Spørsmål og Bestilling av prospekt Overnattinger

Finn overnatting Kirnberg an der Mank
Siste anmeldelser
Ingen oppføringer funnet.
%count% oppføringer ble funnet. Vennligst avgrens søket.
Lokale søkeresultater (Avstand <= 25km)
Flere søkeresultater (Avstand > 25km)
Alle %count% Søkekriterier
%name% %region%
%type% %elevation%