Kartnavigasjon
Skiområde
Gå langrenn
Overnattinger
Sommer
Vandringer
Alpintouren
Wintertouren
Sykkelturer
Lauftouren
Badesjø
3D-innstillinger:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Værmelding Østerrike - Værprognose Østerrike - Værutsikt - Østerrike

Værprognose Østerrike

I dag, søndag

Nördlich des Alpenhauptkammes sowie im Norden und Osten schneit es aus dichten Wolken bei einer Schneefallgrenze zwischen tiefen Lagen und etwa 500m Seehöhe zunächst anhaltend und verbreitet. Der Niederschlagsschwerpunkt liegt im nördlichen Alpenvorland zwischen dem Bregenzer Wald und dem Mostviertel. Nachmittags lässt von Westen der Schneefall langsam nach und die Chancen auf sonnige Auflockerungen steigen. Wetterbegünstigt ist generell der Süden und Südosten. Hier überwiegt sonniges und trockenes Wetter. Die vorherrschende Windrichtung ist West bis Nordwest. Aus ihr weht der Wind mäßig bis lebhaft, im Süden nur schwach.

Die Temperaturen in der Früh minus 6 bis plus 2 Grad.

Die Tageshöchsttemperaturen sind mit minus 1 bis plus 7 Grad erreicht, wärmer ist es im Süden.

Prognose

Snøvarsling Østerrike

Morgen, mandag

Zum Wochenstart breitet sich nördlich des Alpenhauptkammes eine Warmfront mit dichten Wolken und Niederschlägen langsam in Richtung Osten aus und erreicht ab den mittleren Nachmittagsstunden schließlich auch den äußersten Osten. Während es im Osten zunächst noch schneit, steigt von Westen die Schneefallgrenze langsam auf Lagen um 1500m Seehöhe an. Hier besteht örtlich die Gefahr von Glatteis. Generell freundlicher bleibt das Wetter im Süden und Südosten. Der Wind weht schwach bis mäßig, vor der Warmfront aus südlichen Richtungen. Mit dem Frontdurchgang dreht der Wind aber auf West. Minus 8 bis plus 2 Grad in der Früh, tagsüber von Ost nach West minus 1 bis plus 8 Grad.

Overmorgen, tirsdag

Nördlich des Alpenhauptkammes sowie im Norden und Osten halten sich anfangs noch Störungsreste aus denen es örtlich regnet. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 600 und 1000m Seehöhe. Während der Morgenstunden schneit es im äußersten Osten mitunter noch bis in tiefe Lagen. Im Tagesverlauf lässt schließlich der Niederschlag nach und die sonnigen Abschnitte werden häufiger und länger. Gegen Abend erreichen jedoch die nächsten Wolken und Niederschläge Westösterreich. Den ganzen Tag sonnig und trocken präsentiert sich mit Nordföhn das Wetter im Süden und Südosten. Mäßiger bis lebhafter Westwind bringt wieder milde Luft, nur im Süden ist es windschwach.

Die Temperaturen am Morgen minus 6 bis plus 4 Grad.

Die Tageshöchsttemperaturen sind mit 3 bis 10 Grad erreicht, am wärmsten ist es im Westen.

Onsdag

Im Norden und Osten ziehen nochmals viele Wolken durch und mitunter regnet es am Alpennordrand stellenweise ein wenig. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1500 und 1800m Seehöhe. Im Westen und Süden scheint hingegen verbreitet die Sonne, hier halten sich nur regional ein paar Nebelfelder. Der Wind weht meist nur schwach und dreht immer öfter auf Ost bis Süd.

Frühtemperaturen minus 3 bis plus 4 Grad, Tageshöchsttemperaturen 3 bis 11 Grad.

Torsdag

Eine Südwestströmung bringt in der Höhe sehr milde Luftmassen. Über den Niederungen kann sich die kalte Luft aber wieder ansammeln und so ist die Nebelneigung im Norden, Osten und Südosten recht groß. Stellenweise sind die Nebelfelder auch beständig. Abseits des Nebels ist es sonnig, auch wenn einige hohe Schleierwolken durchziehen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Süd.

Frühtemperaturen minus 4 bis plus 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen je nach Nebel und Sonne 2 bis 10 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%