Kartnavigasjon
Skiområde
Gå langrenn
Overnattinger
Sommer
Vandringer
Alpintouren
Wintertouren
Sykkelturer
Lauftouren
Badesjø
3D-innstillinger:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Værmelding Østerrike - Værprognose Østerrike - Værutsikt - Østerrike

Værprognose Østerrike

i dag, torsdag

Während im Süden und Westen den ganzen Tag sonnige Phasen mit nur ein paar Wolken wechseln, gibt es überall sonst zunächst noch viele dichte Wolken. Im Norden und Osten ziehen außerdem noch letzte Regenschauer durch. Erst nachmittags beginnt die Wolkendecke langsam aufzulockern. Trüb mit dichten Wolken und Regen bleibt es bis zum Abend lediglich an der Alpennordseite zwischen Salzburg und dem Mostviertel. Schnee fällt oberhalb von 1500 bis 1800m Seehöhe. Doch auch hier lässt während der Nachmittagsstunden der Niederschlag langsam nach. In der Osthälfte Österreichs weht teils lebhafter, stellenweise sogar kräftiger Wind aus Nordwest.

Von 2 bis 11 Grad in der Früh steigen die Temperaturen tagsüber auf 9 bis 19 Grad.

Prognose

Snøvarsling Østerrike

morgen, fredag

Von Beginn an einige dichtere Wolkenfelder gibt es im Norden und Osten und die Sonne scheint hier auch tagsüber nur vorübergehend. Im Mühl- und Waldviertel sowie im niederösterreichischen Alpenvorland können unergiebige Schauer dabei sein, sonst bleibt es weitgehend trocken. Deutlich weniger Wolken und entsprechend mehr Sonne gibt es im Süden und Westen, hier ist es auch am mildesten. Am Alpenostrand, abschnittsweise auch im Bereich der Hohen Tauern weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Nordwest.

Frühtemperaturen 3 bis 12 Grad, Tageshöchsttemperaturen 14 bis 22 Grad.

overmorgen, lørdag

Zunächst überwiegt mit Zwischenhocheinfluss noch verbreitet sonniges Wetter, auch die Nebel- und Hochnebelfelder in einigen Becken und Tälern lichten sich nach und nach. Am Nachmittag tauchen dann generell einige Quellwolken sowie auch Wolkenfelder auf, im Westen kann bis zum Abend leichter Regen einsetzen. Der Wind weht schwach, in Niederösterreich, der nördlichen Steiermark, in Wien und im Nordburgenland auch mäßig aus West bis Nordwest. In der Früh 4 bis 11 Grad, am Nachmittag 16 bis 21 Grad.

søndag

In der ersten Tageshälfte kann sich bei unterschiedlicher Bewölkung gebietsweise länger die Sonne zeigen. Ab Mittag überwiegt stärkere Bewölkung, denn von Nordosten her treffen Regenwolken ein und im übrigen Österreich bilden sich vermehrt Quellwolken und mit ihnen auch einige Regenschauer. Stellenweise wird es im Westen und Süden eventuell sogar gewittrig. Der Wind weht oft nur schwach aus uneinheitlichen Richtungen.

Frühtemperaturen 7 bis 12, Tageshöchsttemperaturen 12 bis 20 Grad.

mandag

Österreich liegt unter Tiefdruckeinfluss. Damit sind oft dichte Wolken anzutreffen, aus denen es zeitweise regnet. Nennenswerte Auflockerungen und dadurch einzelne Sonnenfenster gibt es am ehesten im Süden sowie ganz im Westen. Meist bleibt es schwach windig.

Frühtemperaturen 6 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen 10 bis 18 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%